Am Sonntag, 17.10.21  von 14:00 Uhr bis ca 16:00 Uhr

 

findet der Spaziergang im Dannenröder Wald statt.

Eine Expertin für Baumhöhlenkartierung wird uns begleiten

und die schützenswerten Lebensräume von Fledermäusen und weiteren Waldbewohnern aufzeigen und erklären.

 

Der Workshop wird aufgezeichnet und dann auch in digitaler Form zur Verfügung stehen.

 

Treffpunkt ist das Gäst_innenhaus Jakob, Buchhainer Str. 8, 35315 Homberg (Ohm) - Dannenrod

 

 



 

 

WIR SIND DANNI
A 49 Baustopp jetzt!


Sa. 28. August 2021

Fahrradsternfahrt nach Dannenrod
ab Alsfeld
, Bahnhof, um 12 Uhr
ab Stadtallendorf, Bahnhof, um 13 Uhr
ab Burg-
und Nieder-Gemünden, Bahnhof, um 13 Uhr

14 Uhr Treffen, Sportplatz Dannenrod

14:30 Uhr Auftaktrede von Barbara Schlemmer
vom Aktionsbündnis keine A 49

Bundesweite Soli-Aktion Wider die Trassen:
Baustopp der A 49 – Baustopp der A xy. Verkehrswende jetzt!
In roter oder weißer Kleidung blockieren wir die Trasse.

15:30 Uhr Ella-Theaterperformance
Dannenröder Wald im November 2020:
Was
geschah wirklich in 15 m Höhe?
Ellas Gefangennahme
getreu den Originalvideos der Polizei.

17 Uhr Was wir uns zu sagen haben
Bisher zugesagt Impulsvortrag von Sabine Leidig über
Wendepunkt Danni und Perspektiven für solidarische Mobilität

Ausklang mit Pizza aus dem Traktor-Ofen, Musik, Lagerfeuer und
Lesung von Christa Seim aus ihrem Buch „Der Geist des Wider-standes gegen die A49 im Danni, Herri und Mauli lebt weiter

Das bundesweite Netzwerk Danni lebt freut sich auf Euch!
Bringt Ella mit!


Der Sonntagsspaziergang startet am 04.07.2021 ,

14:00 Uhr am Jesuspoint (Weißes Kreuz) ,

Niederkleiner Straße und führt uns in den Herri.

 


Montag, 21.06.2021  14:00 Uhr Kindergarten in der Friedrichstraße

Sontagsspaziergang am Meiserholzweg 20.06.2021

Der Spaziergang findet um 14:00 Uhr statt.

Treffpunkt: Parkplatz an der alten Eiche in Maulbach

 


Herzliche Einladung
🏁🚲🌳🌞✊🏾Dezentrale Aktionstage ✊🏾🌞🌳🚲🏁
Vom Danni aus ziehen wir nach Stadtallendorf und in den Herrenwald um lautstark gegen die Gefährdung des Trinkwassers zu demonstrieren! Kommt dazu!
 
‼️WICHTIG: bitte macht vorher einen Selbst- oder Schnelltest, bringt Masken mit und haltet Abstand ‼️
Der Kreativität sind an diesem Wochenende keine Grenzen gesetzt, wir freuen uns auf Kostüme, Banner, Schilder und Musikinstrumente! Dieser Protest wird laut, bunt und überall!
 
Samstag, 05.06.
"Keine A49 im Trinkwasserschutzgebiet"
✊🏾 Große Anwohner*innendemo und Performance
⏰ 11 Uhr
📍 Niederkleiner Str. 50, Spielplatz gegenüber der Tankstelle
🏁 Abschlusskundgebung auf dem Aufbauplatz bis ca. 14:00
 
Sonntag, 06.06.
🌳 Sonntagsspaziergang
⏰ 14:00
📍 Jesus Point (ehemalige Mahnwache am Herrenwald, Niederkleiner Straße zwischen Stadtallendorf und Niederklein)
✊🏾Redebeiträge zum Trinkwasserschutz, Militärgebiet, dezentralen Aktionstagen und Gäst*innenhaus
✨ mit Überraschungsbesuchen
🚲Treffpunkt vorher mit Fahrrad: 12:30 Danni-Camp oder 13:15 Bahnhof Stadtallendorf
 
weitere Informationen über die dezentralen Aktionstage und weitere Aktionen:
https://wald-statt-asphalt.net/mobilitaetswendejetzt/
weitere Informationen zum Programm vor Ort: https://camp.wald-statt-asphalt.net/de/camp/programm/
weitere Informationen zum Gäst*innenhaus und der angelaufenen Kampagne:
https://gaest-innenhaus.org/

Wir freuen uns auf euch!

 

 

 Der SONNTAGSSPAZIERGANG  am 31.05.2021 startet um 14:00 Uhr am "Jesus Point",
(ehemalige Mahnwache am Herrenwald, an der Niederkleiner Straße zwischen Stadtallendorf  u. Niederklein)

 

 

 


🌳🌳🌳🌳🌳🌳🌳🌳🌳


Der  Sonntagsspaziergang  am 24.05.2021

 

findet im Maulbacher Wald statt.

 

14:00 Uhr Treffpunkt siehe Foto


🌳🌳🌳🌳🌳🌳🌳🌳🌳

 

🗓 Sonntag, 16.05.
⏰ 14 Uhr
📍 Mahnwache am Schmitthof, 36320 Kirtorf / Lehrbach

 

Diese Woche treffen wir uns um mehr über die Ausgleichsmaßnahmen zu erfahren, die Baumaßnahmen rund um den Brückenbau im Blick zu behalten und die "Schmawa" zu besuchen.


Hier gibt es die Gelegenheit mit vielen anderen gegen den Ausbau der A49 zu protestieren und andere Gruppen, Initiativen und Menschen kennenzulernen.

Kommt zahlreich, denkt an Masken und Abstand, bringt Transpis, Plakate und Instrumente mit! Wir freuen uns auf euch!


🌳🌳🌳 Sonntagsspaziergang 25. April 2021

 

 

 

Morgen wollen wir gemeinsam von der Schmawa  (Mahnwache am Schmitthof) einen Solidaritätsspaziergang machen zu den Wiesenflächen im Gleental, auf denen ohne Genehmigung bereits gebaggert und vermutlich ein Zaun gezogen wird. Damit dies nicht geschieht, machen wir gemeinsam lautstark mit Redebeiträgen, Solidaritätsbekundungen und Musik auf uns aufmerksam.

 

 

 

📣📣📣 Kommt dazu 🗓 am 25. April 🕛 um 14 Uhr 📍 an der Mahnwache  Schmitthof

 

 

 

Wir freuen uns auf euch mit Maske, Abstand und möglichst vielen Bannern!

 

 

 



🌳🌳🌳 Sonntag, 18. April um 14h 🕑 Waldspaziergang im Danni 🌳🌳🌳
Treffpunkt: Bühne Jungle Camp.🎪🌈
Mit Abstand und Maske! 👍


Freitag, 16. April 17:00 Homberg Alter Bahnhof

 

Demo in Homberg wegen Corona

 

ABGESAGT !!


Am Sonntag 11.4. wird es eine Fahrrad-Demo von Stadtallendorf aus geben, es wäre toll wenn ihr dabei wärt! 🚲🚲🚲
FAHRRADDEMO am SONNTAG!
Treffpunkt:
12:30, Stadtallendorf Bhf
Route:
=> Schmawa  (Mahnwache am Schmitthof) ca 13:30 Uhr
=> Waldspaziergang ab Schmitthof (14 Uhr)
=> Klimacamp (ca. 16 Uhr)


🌳🌳🌳 Sonntagsspaziergang am 4. April zur MHI ( Basaltwerk Nieder-Ofleiden), von dort kommt der Schotter für die A49.

Treffpunkt: Zum Hohen Berg 20 in Homberg Ohm bei der ehemaligen Klinik Dr.Walb (Eingang Kirschenallee).

Uhrzeit 14h


  Liebe Unterstützer*innen,
 
am kommenden Sonntag, 28. März wollen wir uns ein Bild über die Bauarbeiten auf der Hochebene zwischen Maulbach und Homberg machen. Wir treffen uns um 14:00Uhr an der K56 von Wäldershausen nach Maulbach auf der Höhe der Schneise zur Meisebach bzw. am Eingang des kurz danach befindlichen Meiser Holzwegs.
 

Danach würden wir mit den Interessierten noch zur Mahnwache Schmitthof fahren und dort den aktuellen Stand beim Regenrückhaltebecken anschauen.
  

Mit Maske und Abstand!

Freitag, 27 März   17:00 Uhr    Maulbach DGH


Pressekonferenz am   Montag, 22.3.2021   12:00 Uhr

in Dannenrod

A49: Schwere Versäumnisse beim Trinkwasserschutz – Ministerium lässt illegale Baumfällungen zu

Bei der Planung der Autobahn 49 sind dem Hessischen Verkehrsministerium schwere Versäumnisse beim Trinkwasserschutz vorzuwerfen. Eine gutachterliche Stellungnahme der Marburger Fachagentur RegioConsult. Verkehrs- und Umweltmanagement, im Auftrag der Fraktion DIE LINKE. im Hessischen Landtag, zeigt diese Fehler auf. Auch bei der Einhaltung und Überwachung des Planfeststellungsbeschlusses versagen die Behörden und lassen illegale Baumfällungen zu.

 

  • Jan Schalauske (DIE LINKE, MdL aus Marburg)
  • Wulf Hahn (Mediator/Dipl.-Geogr. /SRL, RegioConsult. Verkehrs- und Umweltmanagement. Hahn & Dr. Hoppe)
  • Torsten Felstehausen (DIE LINKE, MdL aus Kaufungen)
  • Barbra Schlemmer (Sprecherin des Aktionsbündnisses „Keine A49!“)

Am Sonntag, 21. März - Internationaler  Tag des Waldes 
Sonntagspaziergang mit großer Abschlußaktion des Dannikalenders an der Trasse.
Start 14:00 Uhr am Camp in Dannenrod

Mit Maske und Abstand!


Freitag, 19. März   17:00 Uhr    Stadtallendorf  Aufbauplatz

Rede von Peter Nahrgang - Stadtallendorf -

Video (auf Bild klicken)


So 14.03.2021    14  Uhr
Einladung zum Waldspaziergang  
 
!!! Treffpunkt an der Kirsch- Brücke (B62). !!!
Wir wollen unter Leitung von Reinhard Forst zu einer neu entdeckten Quelle laufen.

Freitag, 12. März        17:00 Uhr    DGH Appenrod

- Video der Reden: auf Bild klicken -


Freitag, 05. März      17:00 Uhr      Ohmtalschule


Am Sonntag den 28.02.2021.

 

14:00 Treffen auf dem Sportplatz Dannenrod!

 

!!! Bitte Maske tragen und Abstand halten !!!

 

Es gibt Musik- und Redebeiträge. Der letzte Tag der Rodungssaison 2020/2021 - ein Grund zu feiern? Mit Stimmen aus dem Wald, aus dem Aktionsbündnis, aus der Bürger*inneninitiative und Unterstützenden. Wir gehen gemeinsam zur Schneise und der archäologischen Fundstätte und machen uns ein Bild von den aktuellen Rodungen.